Land unterstützt Jubiläumfeierlichkeiten


Schlangenbad. Die Hessische Landesregierung unterstützt die Jubiläumsfeierlichkeiten zum 30jährigen Bestehen der Partnerschaft zwischen der Gemeinde Schlangenbad und der französischen Stadt Craponne, die vom 26. bis 28. Oktober 2018 stattfinden werden. Auf Initiative der Landtagsabgeordneten Petra Müller-Klepper hat Europaministerin Lucia Puttrich dem Partnerschaftsverein Schlangenbad-Craponne, der ebenfalls seit 30 Jahren besteht, eine Zuwendung von 1.500 Euro bewilligt.

„Dieser finanzielle Beitrag zur Durchführung des Jubiläums ist Ausdruck des Dankes und der Anerkennung für das kulturelle und gesellschaftliche Engagement des Vereins, durch das die deutsch-französische Verständigung wirkungsvoll gefördert und Europa gelebt wird“, erklärte die CDU-Politikerin, die auch Vorsitzende des Europaausschusses des Landtags ist. In den drei Jahrzehnten sei durch die regelmäßigen Kontakte eine tiefe Verbindung entstanden.

Die Verschwisterung werde auf deutscher Seite insbesondere durch den ehrenamtlichen Einsatz der Mitglieder des Partnerschaftsvereins getragen, der die freundschaftlichen Verbindungen pflege, die gegenseitigen Besuche organisiere und sich auch vorbildlich für die Nachwuchsgewinnung einsetze. So würden Kontakte zwischen den Schülerinnen und Schülern der Äskulap-Schule und der École Philippe Soupault in Craponne gestiftet, um die Partnerschaft auch in der nachfolgenden Generation zu verankern.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag