Rheingau. Am Sonntag, 23. September 2018, besucht die Junge Union Rheingau-Taunus gemeinsam mit der CDU-Landtagsabgeordneten Petra Müller-Klepper einige Weinprobierstände im Rheingau. Der Startschuss fällt um kurz nach 14:00 Uhr am Stand in Hattenheim beim Weingut Barth. Anschließend geht es gemeinsam mit Zwischenstation über den Probierstand am Eltviller Rheinufer, der am Wochenende vom Weingut Ernst bewirtschaftet wird, nach Kiedrich zum Weingut Sohlbach. In Eltville wird die Junge Union gemeinsam mit Petra Müller-Klepper gegen 15:30 Uhr und in Kiedrich gegen 17 Uhr eintreffen. Die JU sowie Petra Müller-Klepper möchten die Gelegenheit nutzen, mit möglichst vielen Bürgern ungezwungen ins Gespräch zu kommen und über lokale und überregionale Themen zu diskutieren. „Wir freuen uns auf anregende Gespräche und neue Impulse für unsere Arbeit“, erklärt Lukas Brandscheid, Vorsitzender der Jungen Union Rheingau-Taunus. Neben der Weinprobierstandtour wird im Oktober eine weitere gemeinsame Veranstaltung der Jungen Union mit Petra Müller-Klepper stattfinden, bei der ebenfalls der Wein im Vordergrund steht: Am 19. Oktober wird im Weingut Daniel in Geisenheim eine Weinprobe stattfinden, bei der auch der Weg von der Rebe zur Flasche thematisiert werden wird.

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag